Elvis Presley - Las Vegas 1970 & 1973 (2 CDs - Homespun)

Mehr
11 März 2024 08:27 #975989 von Charles

HSP2CD2038HSP2CD2038Für den 19.04.2024 ist die Doppel-CD "Elvis Presley - Las Vegas 1970 & 1973" vom Label "Homespun" in der Ankündigung und beinhaltet Mitschnitte vom 26.01.1970 (OS) bzw. 03.02.1973 (DS) aus dem Hilton Hotel, LV.

Inhalt - CD 1 - 26.01.1970 (OS):
All Shook Up - That's All Right - Proud Mary - Don't Cry Daddy - (Let Me Be Your) Teddy Bear / Don't Be Cruel - Long Tall Sally - Let It Be Me - I Can't Stop Loving You - Walk A Mile In My Shoes - In The Ghetto - True Love Travels On A Gravel Road - Sweet Caroline - Polk Salad Annie - Band Intros - Kentucky Rain - Suspicious Minds - Can't Help Falling In Love

CD 2 - 03.02.1973 (DS):
2001 A Space Odyssey / C. C. Rider - I Got A Woman / Amen - Until It's Time For You To Go - You Don't Have To Say You Love Me - Steamroller Blues - You gave Me A Mountain - Fever - Love Me - Blue Suede Shoes - Love Me Tender - Johnny B. Goode - Hound Dog - What Now My Love - Suspicious Minds - Band Intros - I'll Remember You - I Can't Stop Loving You - An American Trilogy - Can't Help Falling In Love

Quelle: ProperMusic.Com


„Zeit, die man zu verschwenden genießt, ist nicht verschwendet.“ —  John Lennon

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 März 2024 09:54 #975985 von Mike.S.
Elvis Presley - Las Vegas 1970 and 1973 (Homespun)
 
 
 
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

 
 
Elvis Presley, live in Vegas 1970 und 1973 (zwei Shows). Werden Sie Zeuge von The King.... Homespun präsentiert zwei ausverkaufte Vegas-Konzerte, bei denen die damals lebende Legende mühelos seine größten Hits und mehr zum Besten gibt...

Ein Phänomen der Popmusik und die Verkörperung des Rock and Roll. In dieser einzigartigen Sammlung finden Sie die größten Rock'n'Roll-Hits von The King, darunter Jailhouse Rock, All Shook Up, Blue Suede Shoes, Don't Be Cruel, That's All Right und Hound Dog. Aber auch das allseits beliebte Suspicious Minds und Sweet Caroline aus der Feder von Neil Diamond.

Diese Shows, die im Hilton Hotel (Januar 1970 und Februar 1973) aufgeführt und von PBS-TV ausgestrahlt wurden, haben den Mann, die Legende, den King unsterblich gemacht. Elvis mag das Gebäude verlassen haben, aber hier ist er in seiner ganzen unsterblichen Pracht.

Presleys Einfluss und Wirkung auf die Popmusik des 20. Jahrhunderts ist unbestritten.

Bob Dylan sagte: "Elvis zu hören war wie ein Ausbruch aus dem Gefängnis". Aber vielleicht hat es John Lennon am besten ausgedrückt: "Vor Elvis gab es nichts".

Tracklisting:

Disc 1
1. All Shook Up
2. That's All Right
3. Proud Mary
4. Don't Cry Daddy
5. (Let Me Be Your) Teddy Bear / Don't Be Cruel (Medley)
6. Long Tall Sally
7. Let It Be Me
8. I Can't Stop Loving You
9. Walk A Mile In My Shoes
10. In The Ghetto
11. True Love Travels On A Gravel Road
12. Sweet Caroline
13. Polk Salad Annie
14. Band Intros
15. Kentucky Rain
16. Suspicious Minds
17. Can't Help Falling In Love

Disc 2
1. 2001 A Space Odyssey / CC Rider
2. I Got A Woman / Amen
3. Until It's Time For You To Go
4. You Don't Have To Say You Love Me
5. Steamroller Blues
6. You gave Me A Mountain
7. Fever
8. Love Me
9. Blue Suede Shoes
10. Love Me Tender
11. Johnny B. Goode
12. Hound Dog
13. What Now My Love
14. Suspicious Minds
15. Band Intros
16. I'll Remember You
17. I Can't Stop Loving You
18. An American Trilogy
19. Can't Help Falling In Love

Release Date: 19 April 2024
 

Kommentar FECC (Markus K.): 
"'Von PBS-TV ausgestrahlt'. Ja, das ist einfach nur erfundener Unsinn, um die Freigabe dieses Materials zu rechtfertigen. Es wird davon ausgegangen, dass man das Material legal veröffentlichen kann, wenn es für die Ausstrahlung verwendet wurde, also haben sie diesen Teil erfunden. Da MRS die ganze Zeit damit durchkommen, nehme ich an, dass sich niemand bei SONY oder FTD auch nur ein bisschen darum schert. Ich wüsste sowieso nicht, wer die Zielgruppe einer solchen Schundveröffentlichung sein sollte. Das Material ist über die FTD erschienen und das OS wurde von MRS geklont und mit künstlichem Stereo versehen und erst kürzlich auf den Markt gebracht. Aber manche Leute müssen wohl alles besitzen, was die Buchstaben E-L-V-I-S trägt, oder?"
Folgende Benutzer bedankten sich: Charles, glen d., fronk

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 März 2024 10:48 #975991 von ronb57
Habe ich das genaue Datum der beiden Shows überlesen ?

Oder ist es ein Geheimnis zweier noch nicht veröffentlichten Shows ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 März 2024 12:09 - 11 März 2024 12:13 #975993 von Mike.S.
Wird nicht spezifisch erwähnt, ist aber klar:
1970 - 26. Januar, Opening Show
1973 - 03. Februar, Dinner Show

P.S. 1970 gibt es von FTD (The On Stage Season) und 1973 auf diversen Bootlegs (It's A Matter Of Time / Vegas Rhythm ...)
Letzte Änderung: 11 März 2024 12:13 von Mike.S..
Folgende Benutzer bedankten sich: Charles, glen d., ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
11 März 2024 16:23 #975998 von fronk
Auf QOBUZ ist das Ganze wohl schon digital erschienen.

Haters, go away and hate yourself!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Mike.S.
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.