file Randy Starr: Presley Style - Lost Elvis Songwriter Demos: Volume 1 (CD - Bear Family)

Mehr
24 Jan. 2024 12:09 #975161 von Charles

BCD17703BCD17703Das deutsche Label "Bear Family" kündigt für den 01.03.2024 den ersten Teil der zwei CDs umfassenden Reihe "Randy Starr: Presley Style - Lost Elvis Songwriter Demos" an und diese wird wie folgt angekündigt:

  • "Nach dem großen Erfolg des CD-Albums von P. J. Proby mit Demoaufnahmen veröffentlicht Bear Family Records® weitere exklusiv für Elvis eingespielte, aufwändig produzierte Demos.
  • Zwischen 1963 und 1968 schrieb und produzierte Randy Starr in New York City etwa 70 Songs, 35 finden sich auf dieser CD, Songs, von denen Elvis sechs für die Soundtracks seiner Spielfilme auswählte und aufnahm!
  • Sensationell: 34 Titel erstmals überhaupt veröffentlicht, von den original Bändern gemastert.
  • Randy Starr singt 14 Songs, 13 stammen von Kenny Karen, die Sänger der restlichen Tracks heißen Malcolm Dodds und Jerry Keller.
  • Im illustrierten und umfangreichen Booklet ausführliche Linernotes des britischen Elvis-Experten und -Sammlers Trevor Simpson, basierend auf Interviews, die er kürzlich mit Randy Starr führte.

Randy Starr, Jahrgang 1930, schloss 1954 am Columbia College erfolgreich seine Ausbildung zum Zahnarzt ab. Parallel schrieb er Songs, die u.a. von Jackie Wilson, Connie Francis, dem Kingston Trio und Kay Starr aufgenommen wurden. 1957 trat er mit seinem Hit After School erstmals beim American Bandstand auf, 1959 kam er mit The Enchanted Sea als Sänger der Islanders in die Billboard-Charts, bis auf Position 15.

Die größten Erfolge als Songwriter allerdings bescherten ihm insgesamt 12 von Elvis Presley persönlich ausgesuchten Kompositionen, die Bestandteil der Soundtracks von Elvis-Filmen wurden. Um Elvis ein genaues Bild der Songs zu vermitteln, produzierte Randy Starr zwischen 1963 und 1968 hochprofessionelle Aufnahmen in Top-Studios in New York mit handverlesenen Musikern und oftmals ihm selbst als Sänger.

Auf zwei CD-Alben veröffentlicht Bear Family etwa 70 jener Aufnahmen, von denen Elvis 12 übernahm. Auf dieser ersten von zwei CDs finden sich 35 Songs, davon sechs, die in der Version von Elvis in Spielfilmen zu hören sind: Kissin' Cousins (‚Kissin‘ Cousins‘), The Yellow Rose Of Texas (‚Viva Las Vegas‘), Look Out, Broadway (‚Frankie And Johnny‘), Datin' (‘Paradise, Hawaiian Style’), Adam And Evil (‘Spinout’), und The Girl I Never Loved (‘Clambake’). Lediglich eine dieser Demoaufnahmen ist zuvor erschienen, 34 dieser Songs erscheinen hiermit erstmals auf einem Tonträger! Um die bei Bear Family Records® übliche hohe Soundqualität zu bekommen, haben wir einen erfahrenen Toningenieur mit dem Mastern von den Originalquellen beauftragt. Das Ergebnis klingt ausgezeichnet!

Von den 35 Demo-Songs auf diesem Album hat Randy Starr 14 gesungen, 13 Mal heißt der Sänger Kenny Karen, bei den übrigen Aufnahmen singen entweder Malcom Dodds oder Jerry Keller, jener Jerry Keller, der es 1959 mit dem legendären Here Comes Summer bis auf Platz 14 der Billboard-Charts schaffte.

Der britische Elvis-Sammler und -Experte Trevor Simpson pflegte jahrelang engen Austausch mit Randy Starr. Ihm verdanken wir die äußerst kompetenten Linernotes, die auf vielen mit Randy Starr geführten Interviews basieren.

Leider verstarb Trevor im Januar 2024 und konnte die Veröffentlichung dieser beiden Alben nicht mehr erleben. Wir widmen die Randy Starr-CDs diesem außergewöhnlichen Menschen und Experten."

Inhalt:
Kissin Cousins (Malcolm Dodds) - Viva Las Vegas (Malcolm Dodds) - The Yellow Rose Of Texas (Randy Starr) - Lady Luck Is A Gypsy (Malcolm Dodds) - Look Out, Broadway (Malcolm Dodds) - Kissing In The Rain (Kenny Karen) - Three Wishes (Randy Starr) - Bring On The Dancing Girls (Randy Starr) - A Thousand And One Night (Malcolm Dodds) - Polynesian Paradise (Jerry Keller) - Datin' (Jerry Keller) - Adam And Evil (Kenny Karen) - Never Say Forever (Kenny Karen) - Easy Come, Easy Go (Kenny Karen) - Wheel Of Love (Kenny Karen) - I'll Take Love (Randy Starr) - Love On The Rocks (Kenny Karen) - Clambake (Randy Starr) - he Girl I Never Loved (Kenny Karen) - Let Her Go (Randy Starr) - You Can Do It (Randy Starr) - Handle With Care (Randy Starr) - Better And Better (Randy Starr) - From Riches To Rags (Kenny Karen) - Little Girl (Kenny Karen) - Big Bright, Beautiful World (Randy Starr) - Head For The Hills (Randy Starr) - Strange Vibrations (Randy Starr) - Come Hell, Come Sundown (Kenny Karen) - Charro! (Randy Starr) - The Chautauqua (Kenny Karen) - We Can See Him Everywhere (Kenny Karen & Mimi Roman) - Don't Stand Under The Mistletoe (Randy Starr) - My Christmas Won't Be Merry This Year (Kenny Karen & Mimi Roman) - Let's Have A Christmas Party (Kenny Karen & Mimi Roman)

Quelle: BearFamily.De | ElvisDayByDay.Com


„Zeit, die man zu verschwenden genießt, ist nicht verschwendet.“ —  John Lennon
Folgende Benutzer bedankten sich: Harty, fronk, Jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
24 Jan. 2024 12:27 #975163 von Charles
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
Quelle: BearFamily.De

„Zeit, die man zu verschwenden genießt, ist nicht verschwendet.“ —  John Lennon

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Harty, Jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
24 Jan. 2024 20:13 - 24 Jan. 2024 20:13 #975173 von Jochen
Ich weiß nicht?

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Da sind halt Sachen dabei die ich mir von unserem Mann nur schwer anhören kann.
Wieso ich mir dann noch ein Songwriter Demo von Datin‘ geben sollte erschließt sich mir nur ganz schwer.

Aber solche Releases scheinen sich zu verkaufen und wenn man daran Gefallen findet ist es ja auch in Ordnung.
 
Letzte Änderung: 24 Jan. 2024 20:13 von Jochen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
24 Jan. 2024 21:13 #975177 von fronk
Alles, wo Elvis draufsteht verkauft sich besser als der Durchschnitt. Das war beim »Rock‘n’Roll Musikmagazin« auch so.

Haters, go away and hate yourself!

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
25 Jan. 2024 07:36 - 25 Jan. 2024 07:37 #975184 von Harty
Ich gehöre zu der Gattung der Songdemo Fans dank Colonel Snow aus dem FECC. Die Hintergrundgeschichten zu den Songs sind schon spannend. Man hat dann auch das Vergnügen oder auch nicht Vergnügen einige rejected Songs für einen Film zu hören. Die hoffentlich bekannte Glen Campbell CD fand ich auch sehr gelungen. Ich denke hier werde wieder zuschlagen. Teilweise singt Elvis die Demos gar 1:1 zu nach ;-)
Letzte Änderung: 25 Jan. 2024 07:37 von Harty.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
25 Jan. 2024 13:54 #975190 von king77
Viele der Songs die er dort als Demo listet fallen aber eher in die Kategorie Gerüchte u. davon einige seit Jahrzehnten weil jeder immer wieder diese Songs wo abschreibt obwohl klar ist Elvis hat diese Songs nie gesungen , einen Großteil davon nie gehört.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mike.S.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 März 2024 11:44 #976029 von Charles
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
Quelle: fb/BearFamilyRecords

„Zeit, die man zu verschwenden genießt, ist nicht verschwendet.“ —  John Lennon

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Harty

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
16 März 2024 12:18 #976090 von Harty

Viele der Songs die er dort als Demo listet fallen aber eher in die Kategorie Gerüchte u. davon einige seit Jahrzehnten weil jeder immer wieder diese Songs wo abschreibt obwohl klar ist Elvis hat diese Songs nie gesungen , einen Großteil davon nie gehört.

Jetzt reagiere ich doch auf Dein Posting, hatte ich erst nicht vor. Warum Gerüchte ? Im Fecc (User Colonel Snow ist Dir auch bekannt) postet er regelmässig über die Demo Songs, dazu mit zahlreichen Belegen versehen. In dem Booklet (Charles hat es gepostet) werden viele Songs erläutert. Natürlich wurden für jeden Elvis Film zahlreiche Demos eingereicht. Es ist auch unabhängig davon ob Elvis sich die Demos anhörte oder nicht. In den Drehbüchern wurden gar viele Demos namentlich genannt aber dann doch wieder geändert mit anderen Songtiteln. Das belegt Colonel Snow alles. In der ASCAP Datenbank sind gar viele Songs aufgeführt, etliche unter Elvis Presley Musikverlagen. Es sind reine Demosongs die eingereicht wurden. Natürlich hat Elvis nicht alle gesungen aber doch einige. 
Es gibt Fans die sich für diese Demo Songs interessieren. 

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Mike.S.
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.