file Binaural, Stereo oder doch Mono?

  • Richard Burton
  • Richard Burtons Avatar Autor
  • Offline
  • Verstorben
  • Verstorben
Mehr
06 Juni 2012 15:30 #869011 von Richard Burton
Binaural, Stereo oder doch Mono? wurde erstellt von Richard Burton

Binauraltzakes

Es gibt im ganzen Elvis Universum KEINE Binauraltakes, dies wurde doch hier schon vor Jahren im Forum eruiert.
Die passenden Threads die dieses Thema zum Gegenstand hatten, kannst du dir sicherlich selbst heraus suchen.

Wieso wiederholst du jedesmal diesen Quatsch? :schoeni:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
06 Juni 2012 15:45 #869015 von Wisdomy
Wisdomy antwortete auf Binaural, Stereo oder doch Mono?
Ganz einfach: Weils stimmt.
Du hingegen wiederholst den Quatsch von MW, ohne es besser zu wissen.

Ich halte mich an das, was EMJ als technische Angaben macht. :devil: Und an das, was unisono - außer naütlich hier in diesem Forum - als technischer Fakt anerkannt ist.
Du kannst gern den Aussagen eines erfolglosen Musikers - gemessen an Charterfolgen - und technisch nicht ausgebildeten Menschen, der immer alles erst bei seinem "Toningenieur" nachfragen muss, glauben. :devil:

ABER: DAS ist hier nicht das Thema.
Ich verstehe aber das es dich tierisch wurmt, wenn ich auf meinen Youtubechannel Yelserp22, der im Gegensatz zu MW's Channel außerordentlich erfolgreich ist, hinweise.
Folgende Benutzer bedankten sich: Michael-Eh

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

  • Richard Burton
  • Richard Burtons Avatar Autor
  • Offline
  • Verstorben
  • Verstorben
Mehr
06 Juni 2012 15:58 #869019 von Richard Burton
Richard Burton antwortete auf Binaural, Stereo oder doch Mono?
Scheisse Mann, wen willst du fuer doof verkaufen hier?

Du kannst es einfach nicht verknusen, in schoener Regelmaessigkeit damals von MW und dem nicht minder legendaeren Ridey als Dummschwaetzer vor dem Herrn gedeckelt worden zu sein, und dein "Glueck" ist so gesehen nur eines: hier tummelt sich ansonsten niemand mit auch nur halbwegs fundierten Fachkenntnissen des professionellen Audiobereichs. Und nein, die gesaugte Steinberg Suite macht einen nicht dazu!
Deine persoenlichen Animositaeten mit MW interessieren mich nicht, auch durch Wiederholung werden falsch dargestellte Sachverhalte noch lange keine gueltigen.
Ist wie in der Mathematik: 1 + 1 ergibt 2 und nicht 0 (Null).

"Dank" solcher Ignoranten und Quacksalber wie du es ganz offensichtlich bist, werden Ammenmaerchen von interessierten Fans ohne boese Absicht weiter verbreitet, weil man ja denkt "Der ist aber klug, dies kann ich so bestimmt uebernehmen!"
Gesteh einfach ein, vom Feld der Musik- und Tonwissenschaften keinen blassen Schimmer zu haben und poste lieber en detail den Ablauf einer Bypassverpflanzung, denn bei deinen vielfaeltigen Talenten hast du ja sicherlich auch umfassende Kenntnisse der Kardiologie erworben, oder etwa nicht?

Case closed.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
06 Juni 2012 16:02 #869021 von Wisdomy
Wisdomy antwortete auf Binaural, Stereo oder doch Mono?

Scheisse Mann, wen willst du fuer doof verkaufen hier?

Du kannst es einfach nicht verknusen, in schoener Regelmaessigkeit damals von MW und dem nicht minder legendaeren Ridey als Dummschwaetzer vor dem Herrn gedeckelt worden zu sein, und dein "Glueck" ist so gesehen nur eines:


Bis hierhin dein bla bla gelesen und dann nur einen Gedanken gehabt:

Ernst Mikael Jorgensen macht auf allen diesbezüglichen Tonträgern also falsche Angaben?
Du glaubst also einem MW und einem Rider mehr? An wen von den beiden erinnert mich die Argumentationsweise bloß? :smokin:
Bitte, DU kannst das tun. Das steht dir doch frei. Ich glaub mir selbst auch noch am meisten :lach2:
Folgende Benutzer bedankten sich: Michael-Eh

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
07 Juni 2012 16:03 #869182 von Colonel
Colonel antwortete auf Binaural, Stereo oder doch Mono?

"Dank" solcher Ignoranten und Quacksalber wie du es ganz offensichtlich bist, werden Wiedervereinigungsgegner in ihrer Sichtweise bestärkt, dass der Fall der Mauer ein Fehler war...Case closed.

:up: :devil:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
07 Juni 2012 18:13 #869193 von ManInBlack
ManInBlack antwortete auf Binaural, Stereo oder doch Mono?
Man muss eigentlich nur diesen <a href=' de.wikipedia.org/wiki/Binaurale_Tonaufnahme ' target='_blank'>Artikel lesen, um zu wissen, dass das was MW hier x-mal dargelegt hat, im Bezug auf Elvis selbstverständlich korrekt ist. Da ändern auch eine Million You-Tube-Klicks nichts dran. :lach2:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
08 Juni 2012 12:24 #869243 von Circle G
Circle G antwortete auf Binaural, Stereo oder doch Mono?

Ernst Mikael Jorgensen macht auf allen diesbezüglichen Tonträgern also falsche Angaben?

Ja, so kann man das sagen. Vermutlich hat er den Begriff einfach übernommen, weil er sich in der Elvis-Szene durch diverse Bootleg-Veröffentlichungen inzwischen eingebürgert hat. Schlimm genug. Das alles ändert aber nichts daran, dass der Begriff falsch ist und es sich bei Elvis an keiner Stelle um binaurale Aufnahmen handelt. Es ist doch absolut hirnrissig, sich permanent auf Ernst und seine falsche Verwendung eines klar definierten Fachbegriffes zu berufen. Abgesehen davon, dass fehlerhafte Angaben auf FTD-Booklets fast schon gang und gäbe sind. Also Ernst und das Geschreibsel dort, sollte nicht zwingend als Referenz herhalten, besonders wenn es nicht allzu viel bedarf, den Fehler nachzuweisen.

Du glaubst also einem MW und einem Rider mehr?

Es geht nicht darum, irgendwem mehr zu glauben. Es geht darum, dass es eine zweifelsfreie Definition gibt, was man unter binauralen Aufnahmen versteht. Das kannst Du <a href=' www.sengpielaudio.com/GegensaetzlicheStereo-Verfahren.pdf ' target='_blank'>hier, <a href=' iem.kug.ac.at/projects/database.html?pr_...ager%5btagUID%5d=447 ' target='_blank'>hier, <a href=' www.hdm-stuttgart.de/~curdt/Sanchez_Felipe.pdf ' target='_blank'>hier, <a href=' en.wikipedia.org/wiki/Binaural_recording ' target='_blank'>hier und <a href=' de.wikipedia.org/wiki/Binaurale_Tonaufnahme ' target='_blank'>hier nachlesen. Dazu bräuchte es nicht einmal einen MW, Rider oder sonst wen, denn das kann man mit wenigen Klicks selber herausfinden. Dafür muss man auch nicht die Überbringer der - für Dich anscheinend unglaublichen - Nachrichten verantwortlich machen, auch wenn man denen noch so gerne eine reinwürgen würde. Man braucht nämlich nicht einmal ein ausgebildeter Toningenieur zu sein, um zu begreifen, dass Zweispur-Mono-Aufnahmen, wie sie bei Elvis gemacht wurden, nichts mit binauralen Aufnahmen im definierten Sinne zu tun haben. Das ist nun einmal ein unumstößlicher Fakt.

Bitte, DU kannst das tun. Das steht dir doch frei. Ich glaub mir selbst auch noch am meisten :lach2:

Und genau das ist Dein Problem. Da Du anscheinend weder feststehenden Erklärungen, die man überall nachlesen kann, noch denjenigen Glauben schenken willst, die Dich auf diese Definitionen hinweisen, wirst Du wohl noch bis ans Ende Deiner Tage Deinen bedenklichen Schwachsinn verbreiten. Bitte, DU kannst das tun. Steht Dir doch frei. Aber wundere Dich bitte nicht, wenn Dich hier kein Mensch ernst nimmt.


Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
08 Juni 2012 12:56 #869245 von Donald
Donald antwortete auf Binaural, Stereo oder doch Mono?
Kann man Wisdomy nicht einfach für den Fachbereich sperren, damit er endlich nicht mehr seine eigenen Wahrheiten, die so oft schon widerlegt worden sind, als Fakten verbreiten kann? :sick:

Machen wir ihn doch zum Mod im DDR-Thread! :beifall: :beifall: :beifall:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
08 Juni 2012 13:17 #869250 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf Binaural, Stereo oder doch Mono?

Vermutlich hat er den Begriff einfach übernommen, weil er sich in der Elvis-Szene durch diverse Bootleg-Veröffentlichungen inzwischen eingebürgert hat.


Der Grund könnte ein anderer sein:

<a href=' en.wikipedia.org/wiki/Binaural_recording ' target='_blank'>The term "binaural" has frequently been confused as a synonym for the word "stereo", and this is partially due to a large amount of misuse in the mid-1950s by the recording industry, as a marketing buzzword


Die LP aus dem Jahre 1970 erläutert (und zeigt) eigentlich eindeutig, wofür binaural gedacht war.

<!--aimg--><a href=' www.audiophileusa.com/covers400water/39193.jpg ' target='_blank'>

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

<!--Resize_Images_Hint_Text--><!--/aimg-->

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
08 Juni 2012 13:27 #869255 von Earth Boy
Earth Boy antwortete auf Binaural, Stereo oder doch Mono?

Du hingegen wiederholst den Quatsch von MW, ohne es besser zu wissen.


Wenn ich mal für mich spreche darf, dann ist es richtig, dass MW mich via Forum das erste Mal darauf aufmerksam gemacht hat, dass der Begriff in der Elvisszene falsch gebraucht wird, was aber nicht bedeutet, dass man nicht an anderer Stelle dann nachgelesen hat, ob das stimmt. Meine Vorredner haben ja einige Links gepostet.

Ich halte mich an das, was EMJ als technische Angaben macht.  :devil:  Und an das, was unisono - außer naütlich hier in diesem Forum - als technischer Fakt anerkannt ist.


Ist "Living Stereo" dann auch ein technischer Fakt für Dich, nur weil es auf LPs drauf steht? Falls ja, wie unterscheidet es sich von dem "normalen" Stereo?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Mike.S.
Wir benutzen Cookies
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.