"Lisa Marie Presley ist tot. Die einzige Tochter von Rock'n'Roll-Legende Elvis Presley starb am Donnerstag den 12.01.2023 (Ortszeit), nachdem sie zuvor in ein Krankenhaus von Los Angeles eingeliefert worden war. Das teilte ihre Mutter, Priscilla Presley, in einem Statement mit.

"Schweren Herzens muss ich die niederschmetternde Nachricht mitteilen, dass unsere wunderschöne Tochter Lisa Marie uns verlassen hat", zitierten US-Medien aus einer Erklärung Priscilla Presleys. "Sie war die leidenschaftlichste, stärkste und liebevollste Frau, die ich je gekannt habe."

Zuvor hatte Priscilla Presley den Notfalleinsatz bei ihrer Tochter über soziale Medien öffentlich gemacht und darum gebeten, die Privatsphäre der Familie zu achten. Laut der Promi-Website »TMZ« hatte Presley einen Herzstillstand erlitten. Die 54 Jahre alte Sängerin und Autorin sei wiederbelebt und in eine Klinik in Kalifornien eingeliefert worden.

Eine Hausangestellte hatte Presley demnach am Donnerstagmorgen leblos in ihrem Haus in Calabasas, einem Promi-Vorort von Los Angeles, gefunden. Presleys Ex-Mann Danny Keough, der auch auf dem Anwesen lebt, nahm demnach eine Herzmassage an Presley vor, bis die Rettungskräfte eintrafen und die Sängerin ins Krankenhaus brachten.

Die Feuerwehr des Bezirks Los Angeles bestätigte, dass es einen Rettungseinsatz bei einer Frau Mitte 50 gegeben habe, die kurz nach 10.30 Uhr (Ortszeit, 19.30 Uhr MEZ) einen Herzstillstand erlitten habe. Die Identität der Frau wollte die Feuerwehr nicht nennen."" 

Quelle: Spiegel.De

Diskutiert diesen Artikel im Forum (74 Antworten).

Vinyl Neuigkeiten

Our Memories Of Elvis - Volume 3: More Of The Pure Sound (LP / DCD - Victory)Elvis Studio Anthology: 1973 (DLP + CD)

Lektüre

Chanson Magazine (No. 5)Elvis Portraits The Fifties: 1953 A Life In Photos 1959 (TEF/KJ Consulting)
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.