file Auspegelung von BMG-Aufnahmen

  • Obi-Wan
  • Obi-Wans Avatar
  • Besucher
  • Besucher
30 Nov. 2002 13:14 #28233 von Obi-Wan
Obi-Wan antwortete auf Auspegelung von BMG-Aufnahmen
Kannst du mir mal erklären, wie das bei Acoustica geht?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
30 Nov. 2002 14:06 #28236 von Manhattoe
Manhattoe antwortete auf Auspegelung von BMG-Aufnahmen

... sag mal,wie bist Du eigentlich auf die Idee gekommen das mal anzutesten? :up:

Die Frage ging zwar an etp, aber ich kann Dir mal berichten, wie ich darauf gekommen bin. Ich stelle mir gerne meine eigenen Compilations mit meinen Favorites zusammen, und wenn man Songs von unterschiedlichen CDs nebeneinander stellt, fallen die Unterschiede deutlich ins Auge. Wer einen CD-Wechsler hat, wird das Problem ebenfalls kennen.

Aber hier meine Frage an die Soundexperten: ich benutze unterschiedliche Software (Sonic Worx, Spark XL, SoundEdit pro - alles für Mac). Hier gibt es überall eine Normalize-Funktion, die bei den von Euch verwendeten Programmen sicher auch existent ist. Wenn ich den Normalize Filter über mehrere Stücke schicke, haben sie alle die gleiche Lautstärke und die meisten bekommen viel mehr Dynamik, allerdings brummen dann hin und wieder die Bässe etwas. Ich habe schon mit den Filter-Parametern herumexperimentiert, aber das Problem noch nicht vollständig gelöst. Wisst Ihr was dieser Filter so alles anstellt?

Die absoluten Filter-Highlights sind m.E. übrigens Audio Refresh und Vocal Refresh aus Sound Worx. Damit kann man sogar den flachen Sound der It happened at the World's Fair Sessions aufpeppen, und bei einem so dumpf gemasterten Song wie I need somebody to lean on wirken die Filter wahre Wunder.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
30 Nov. 2002 14:16 #28237 von coolozz
coolozz antwortete auf Auspegelung von BMG-Aufnahmen

Kannst du mir mal erklären, wie das bei Acoustica geht?

Meinst Du mich?Zu Acoustica kann ich Dir leider auch nichts sagen.Ich selbst benutzte schon immer Wavelab von Steinberg.Was anderes kommt bei mir im Moment auch nicht auf die Platte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
30 Nov. 2002 14:21 #28239 von coolozz
coolozz antwortete auf Auspegelung von BMG-Aufnahmen

Aber hier meine Frage an die Soundexperten: ich benutze unterschiedliche Software (Sonic Worx, Spark XL, SoundEdit pro - alles für Mac). Hier gibt es überall eine Normalize-Funktion, die bei den von Euch verwendeten Programmen sicher auch existent ist. Wenn ich den Normalize Filter über mehrere Stücke schicke, haben sie alle die gleiche Lautstärke und die meisten bekommen viel mehr Dynamik, allerdings brummen dann hin und wieder die Bässe etwas. Ich habe schon mit den Filter-Parametern herumexperimentiert, aber das Problem noch nicht vollständig gelöst. Wisst Ihr was dieser Filter so alles anstellt?

Die absoluten Filter-Highlights sind m.E. übrigens Audio Refresh und Vocal Refresh aus Sound Worx. Damit kann man sogar den flachen Sound der It happened at the World's Fair Sessions aufpeppen, und bei einem so dumpf gemasterten Song wie I need somebody to lean on wirken die Filter wahre Wunder.

hmm..das ist eigentlich nicht normal.Kann es vielleicht sein das bei Deinem Proggie die
Normalize Funktion wie ein Kompressor aufgebaut sind?Welche Filterparameter sind das,
die Du da einstellen kannst?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
30 Nov. 2002 14:26 #28241 von Manhattoe
Manhattoe antwortete auf Auspegelung von BMG-Aufnahmen
Ich kann einen Prozentwert eingeben, der die Steigerung der Lautstärke reguliert. Ausserdem kann ich den Frequenzbereich eingeben, auf den die Normalize-Funktion angewendet werden soll, aber ich habe den Eindruck, das funktioniert irgendwie nicht richtig. Was macht die Normalize-Funktion denn grundsätzlich. Ich bin übers Tryout verfahren dahin gelangt, ohne zu wissen, was da wirklich passiert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
30 Nov. 2002 14:40 #28242 von coolozz
coolozz antwortete auf Auspegelung von BMG-Aufnahmen
im Prinzip ist die schon dafür da Stücke unterschiedlicher Lautstärke auf einen Nenner zu pegeln.
Versuche einfach mal die Funktion ohne Schnick Schnack,wie Auswahl des Frequenzbereiches anzuwenden...

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
30 Nov. 2002 15:20 #28247 von Mickey
Mickey antwortete auf Auspegelung von BMG-Aufnahmen
Coolozz-Beitragsanzeiger-Beitrag. (Den Punkt könnt Ihr mir abziehen. ;-))

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
30 Nov. 2002 20:08 #28278 von coolozz
coolozz antwortete auf Auspegelung von BMG-Aufnahmen
Danke Reto.
Das war wieder der Copperhead Effekt :down:

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
30 Nov. 2002 21:03 #28281 von Manhattoe
Manhattoe antwortete auf Auspegelung von BMG-Aufnahmen
Keineswegs.
1. Wenn Reto das nicht gemacht hätte, wäre Dein Beitrag nicht zu lesen gewesen (er wurde im Überblick zwar angezeigt, war im Detail aber nicht einzusehen. Ich werde Charles das mal schildern.)
2. Mittlerweile bin ich Deinem Vorschlag gefolgt. Das Problem ist nach wie vor da (aber wie gesagt, das passiert selten, und ich gehe davon aus, dass die Bässe in den betreffenden Stücken eh schon kurz vor der Übersteuerungsgrenze sind).

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
30 Nov. 2002 21:52 #28284 von coolozz
coolozz antwortete auf Auspegelung von BMG-Aufnahmen

Keineswegs.
1. Wenn Reto das nicht gemacht hätte, wäre Dein Beitrag nicht zu lesen gewesen (er wurde im Überblick zwar angezeigt, war im Detail aber nicht einzusehen. Ich werde Charles das mal schildern.)
2. Mittlerweile bin ich Deinem Vorschlag gefolgt. Das Problem ist nach wie vor da (aber wie gesagt, das passiert selten, und ich gehe davon aus, dass die Bässe in den betreffenden Stücken eh schon kurz vor der Übersteuerungsgrenze sind).

charles kennt das Prob.ich wette er arbeitet schon daran. Copper weis ja von wem das kommt.. :grin:

aber zu deinem Prob.:Die Normalize Funktion wird normalerweise ohne zusatzeffekte verwendet,versuche
also diese "Zusätze" bzw.plug ins abzuschalten.Es kann ja nicht sein das der Sound durch die Normalize Funktion beeinflusst wird...

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Mike.S.
Wir benutzen Cookies
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.