Memphis und die Elvisweek 2024

Mehr
21 Apr. 2024 17:10 - 21 Apr. 2024 17:11 #976760 von Whitehaven
Memphis und die Elvisweek 2024 wurde erstellt von Whitehaven
Wer dieses Jahr zur ElvisWeek , dem größten und bedeutendsten Elvis-Event der Welt vom 09. August bis zum 17. August reisen möchte, wird sich bezüglich des Preisniveaus dieses Jahr mächtig warm anziehen müssen.
Denn die ElvisWeek zum 47. Todestag des King wird es in sich haben.
Das diesjährige gebotene Programm wird wohl das größte und vielfältigste in der ElvisWeek - Geschichte sein, aber die Preise haben sich auch gewaschen.
 So sollen die Karten für die beiden jeweiligen Hauptkonzerte „Back in Memphis“ und „Return To Vegas“  bis zu 95,- US-Dollar (umgerechnet ca. 90,- Euro nach heutigem Kurs) kosten.
Eine Bustour nach Tupelo liegt bei ca. 102,- Dollar (ca. 96,- Euro).
Aber wer die VIP - Sonderführung durch Graceland mit Linda Thompson und Jerry Schilling buchen möchte, muss sage und schreibe ca. 1250,- Dollar (ca. 1173,- Euro) pro Führung hinlegen.
Mittlerweile sind die Preise für einen normalen Fan kaum noch zu stemmen und für eine Familie mit Kindern erst recht nicht!
Wo soll das noch hinführen?
Irgendwann ist die Preisschraube überdreht und die Besucherzahlen werden zurückgehen, gerade die aus Übersee.

ELVIS WEEK PLATINUM PACKAGE - $2070

ELVIS WEEK GOLD PACKAGE - $880

www.graceland.com/elvis-week-tickets





 
Letzte Änderung: 21 Apr. 2024 17:11 von Whitehaven.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jochen, ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
21 Apr. 2024 17:24 - 21 Apr. 2024 17:35 #976762 von glen d.
glen d. antwortete auf Memphis und die Elvisweek 2024
Tja, ALLES ist teurer geworden, nicht nur bei uns in Europa.

Einer meiner Nachbarn sagte mir einmal nach einem Einkauf: " Do is da Putin Schuld daran, dass alles so teuer geworden ist ! "

Klar, einen Schuldigen muss es ja geben, gell. 
Letzte Änderung: 21 Apr. 2024 17:35 von glen d..
Folgende Benutzer bedankten sich: Harty

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
21 Apr. 2024 18:43 #976763 von ronb57
ronb57 antwortete auf Memphis und die Elvisweek 2024
Wenn ich die VIP-Sonderführung durchführen würde, müssten 2000 $ auf den Tisch des Hauses gelegt werden !

A wella, wella, wella, nuko wella, be my Lover lalalala

(Little Darlin)
Folgende Benutzer bedankten sich: Jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
22 Apr. 2024 08:28 #976774 von Gabi
Gabi antwortete auf Memphis und die Elvisweek 2024
die normale tour kostet 82 bzw für kinder von 5 - 10 46,50. ist doch klar das du für eine vip tour tiefer in die tasche greifen musst. dafür ist die gruppe kleiner und du darfst dinge aus dem elvis tressor anfassen. das ist die ultimate vip tour. man hat seinen eigenen guide, die kostet vor 13 uhr 240 wegen essens gutschein und ab 14 uhr 220. außerdem kannst du da an dem tag sooft nach garceland wie du willst. kannst dich nach der tour immer wieder zu einer gruppe stellen und mitfahren. wer unbedingt mit jerry oder linda durchs haus laufen will muss eben noch tiefer in die tasche greifen. 

bei den tupelo trips der epe ist auch ein essen dabei. oder man bucht das ganze über sue freemam oder einen anderen anbieter. 

auch die konzerte sind nicht teurer als bei uns. 80 - 90 euro musst du auch für das elvis musical mit graham patrick hinlegen. war aktuell gestern in würzburg dabei und habe 80euro pro karte gezahlt.

keiner arbeitet umsonst, auch in memphis keiner. alle wollen leben und wenn ich nach memphis will zur tribute week oder sonst wo urlaub machen möchte, dann muss man dafür sparen. mein nächster tripp wird august 2027 zum 50zigsten todestag sein, ok noch drei jahre, aber drei jahre zum sparen.....
 
Folgende Benutzer bedankten sich: Tommy Cashels

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
27 Apr. 2024 00:48 #976905 von Whitehaven
Whitehaven antwortete auf Memphis und die Elvisweek 2024
Die Preise, die Du genannt hast, sind die normalen Preise, wenn man Graceland besucht.
Ich schrieb von der Elvis-Week!
www.graceland.com/elvis-week-tickets

War schon so oft auf Graceland und für mich persönlich stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht mehr.
2014 kostete das teuerste Ticket noch 90 Dollar inklusive Flugzeug + Führung und Archivraum auch während der Elvis-Week.
Dies nur als Beispiel.
Viele Einheimische in Memphis, die ich kenne und die Elvis lieben, besuchen aufgrund der Preispolitik die Elvis-Week nicht mehr und die müssen bestimmt nicht jeden Dollar umdrehen.
Was den Bonus bezüglich einer normalen VIP-Karte betrifft, fand ich es für mich nicht gerade berauschend.
Mit Anfassen war da nichts, die Plastikkarte, genannt Andenkenpass, ist lächerlich und die Angebote von speziellen Artikeln nur für spezielle Gäste, na ja.
Finde, die Elvis-Week ist dieses Jahr noch einmal ein anderes Kaliber.
Es ist auch schade (um es freundlich auszudrücken), dass man Eintritt für das Candlelight Vigil verlangt. Was eigentlich früher immer kostenlos war.

Freie Marktwirtschaft! Jeder entscheidet halt für sich allein!




 

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
27 Apr. 2024 08:42 #976908 von Gabi
Gabi antwortete auf Memphis und die Elvisweek 2024
du bist aber nicht verpflichtet diese pakete zu buchen.....bei den paketen sind auch shows von etas und so dabei....

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
27 Apr. 2024 08:45 - 27 Apr. 2024 10:26 #976909 von Gabi
Gabi antwortete auf Memphis und die Elvisweek 2024

du bist aber nicht verpflichtet diese pakete zu buchen.....bei den paketen sind auch shows von etas und so dabei....
 

wenn ich kein auto habe brauche ich das paket mit parkausweis nicht..... wenn ich an der frage und antwort runde nicht teilnehmen möchte brauche ich das paket nicht. ich kann mir doch individuell alles zusammen stellen. aber wenn ich natürlich das rund um sorglos paket möchte muss ich auch dafür bezahlen. 
Letzte Änderung: 27 Apr. 2024 10:26 von Mike.S.. Begründung: Text Zitat getrennt

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
27 Apr. 2024 11:26 #976919 von fronk
fronk antwortete auf Memphis und die Elvisweek 2024
Man MUSS natürlich auch gar nicht dorthin reisen. Und Imis im Konzert? Nicht mal geschenkt! Wer tut sich so etwas an? Geschmackloser geht nicht und hat Elvis auch nicht verdient!

Haters, go away and hate yourself!
Folgende Benutzer bedankten sich: Taniolo

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
27 Apr. 2024 12:59 - 27 Apr. 2024 13:02 #976920 von ronb57
ronb57 antwortete auf Memphis und die Elvisweek 2024
Aber überleg mal Gunnar, eine fast private Führung mit Elvis Flamme und bestem Kumpel, das müsste es dir doch Wert sein - eine VIP-Karte - !?

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Prominenz zum Anfassen !

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

s
Letzte Änderung: 27 Apr. 2024 13:02 von ronb57.
Folgende Benutzer bedankten sich: fronk

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
27 Apr. 2024 21:03 #976922 von Honeybee
Honeybee antwortete auf Memphis und die Elvisweek 2024
Wer viel Geld ausgeben möchte, um die VIP-Touren in Anspruch zu nehmen, kann das gerne tun. 

Ich - für meinen Teil - lege auf so etwas keinen Wert. Man muss nicht annehmen, dass man da irgendwas erfährt, was nicht ohnehin seit Jahren bekannt ist. Die machen ihre immer gleichen, einstudierten Aussagen, und sie geben nichts preis, was nicht abgesprochen wurde. Das Ganze hat auch nichts mit "persönlich" oder "privat" zu tun. Die verdienen ihr Geld damit, und sobald man weg ist, haben die einen vergessen. 

Ich war bei einer Talkrunde mit Linda und Sam Thompson in Bad Nauheim. Das ist wie bei Lanz, wenn er versucht, etwas aus seinem Gegenüber heraus zu quetschen: Was nicht an die Öffentlichkeit kommen soll, kommt auch nicht an die Öffentlichkeit. Und die Storys sind immer dieselben. 

Man achtet darauf, sich selbst nicht zu widersprechen - in Bezug auf frühere Darstellungen. 

Would you sign me an autograph? - Sure, Honey!

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
Folgende Benutzer bedankten sich: fronk, Whitehaven, ronb57

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Mike.S.
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.