file Elvis - Memphis (5 CDs - RCA / Legacy)

Mehr
14 Juni 2024 10:16 - 14 Juni 2024 10:30 #977690 von Charles
Ich denke mal, hier wurde eher in Richtung Mainstream zusammengestellt....

Den ersten Preis auf JPC gefunden: 74,99€

„Zeit, die man zu verschwenden genießt, ist nicht verschwendet.“ —  John Lennon
Letzte Änderung: 14 Juni 2024 10:30 von Charles.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Juni 2024 10:58 #977693 von Harty
Ich setze erstmal ein "hmmm..." ab. Seit Wochen geisterten Gerüchte über die Box durch das Netz. Die Tracklist verursacht nun doch eine leichte Enttäuschung. Meine Hoffnung lag darin doch vielleicht etwas "Neues" zu erhalten, sei es ein unbekannter Jam, ein Songfragment oder gar eine lost Sunaufnahme. Warum man sich bei den 69er Aufnahmen nun für "Hey Jude" entschieden hat, bleibt ein Rätsel. 
Ich hätte versucht die Versionen von "Memphis Tennessee" vielleicht als  Bindesong zu integrieren, wenn auch nicht in Memphis aufgenommen. Eine CD mit den Privataufnahmen aus Graceland mit modernster Technik im Remastering (vielleicht auch mit KI ) hätte dem Set vielleicht auch gut getan. Das Cover ist gut. Ein Konterfei mit dem Profil von Elvis 54/55 und dem späteren Elvis wäre vielleicht auch gute Idee gewesen um die Aufnahmen auf dem Cover schon symbolisch wirken zu lassen. Es wäre sehr interessant zu erfahren wer die Auswahl der 69er/73er Aufnahmen getroffen hat. 

 

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Juni 2024 11:15 #977694 von Joe S.
Hammerpreis.Es fehlt aber tatsächlich irgendetwas Neues und da wird es ja was geben. Ansonsten nur interessant, wenn es sich um längere Mixe handelt. 

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Juni 2024 12:38 - 14 Juni 2024 12:41 #977695 von Mike.S.
Zunächst ging es mir genauso wie Euch, erstmal ein Kopfschütteln, dass man gewisse starke Songs weglässt und dafür schwächere mit aufnimmt. Dann natürlich die Frage, warum man bei 73 überhaupt Songs weglässt, wo ja alle Memphis Titel auf eine CD passen würden.

Dann habe ich die Kommentare im FECC überflogen, dort gab es die gleiche Empörung, bis eben auf einen Kommentar, der auf die Laufzeiten der Songs hingewiesen hat. Ich habe mir die Laufzeiten etwas näher angesehen und es war sofort klar, dass wir hier nicht die üblichen overdubbed Master bekommen.

Ich gebe mal ein paar Beispiele: Suspicious Minds 3:26, also ohne die Verlängerung, das entspricht keinem Outtake, auch nicht dem ungekürzten Master Take 8, sondern dem undubbed Master. Any Day Now entspricht auch dem undubbed Master Take 6. So weit so gut, aber Hey Jude ist wiederum mit 4:10 wesentlich kürzer als der Master. Man kann das auch für 73 fortsetzen, For Ol' Times Sake mit seinen 3:37 ist um einiges kürzer als der Master, würde eher Take 4 entsprechen, Good Times Charlie Got The Blues entspräche mit seinen 4:28 wiederum dem unedited undubbed Master, aber Three Corn Patches dagegen eher Take 14. For The Heart mit 3:56 würde zu Take 1 passen, das lässt sich auch für andere 76 Titel so fortsetzen. Damit dürfte zumindest klar sein, dass wir hier nicht die gesamten undubbed Master bekommen.

Das ist schade, denn so wäre es ja eigentlich die logische Fortsetzung der Nashville Sets gewesen. Es scheint also fast so, als ob man hier eine bunte Mischung aus Outtakes und undubbed Master bekommt. Im Grunde also ähnlich wie bei den Nashville Sets, wo man das allerdings sauber getrennt hat, hier nun wohl auf einer CD bunt zusammengewürfelt.

"Mainstream" Markt hat Charles gesagt, yep, dafür würde das passen, für uns Fans dann doch leider etwas konzeptlos - nichts halbes und nichts ganzes. Aber vielleicht haben 73 und 76 einfach nicht den Stellenwert, um daraus einzelne Sets zu machen, und 69 wurde ja bereits in allen möglichen Facetten abgehandelt.

Das einzig positive, was man jetzt schon sagen kann - es handelt sich wohl um neue Mixe à la Matt Ross-Spang. Polk Salad Annie wurde heute auf YouTube vorgestellt und ist ein komplett neuer Mix, der eindeutig nach Matt Ross-Spang klingt. Nur leider wieder nach seinen früheren Live-Werken, die mich noch nie so recht begeistern konnten. Der Mix ist in seinem allgemeinen Klangbild dem FTD Mix von Lene Reidel sehr ähnlich, nur wurde etwas weniger Hall verwendet und die Instrumente sind anders positioniert. Meiner Meinung nach aber kein Vergleich zu dem Steve Rosenthal / Rob Santos Mix der Legacy 2 CD, der sich wesentlich knackiger anhört, dagegen wirkt bei Ross-Spang wieder einmal (On Tour) alles ziemlich schwammig. 


Letzte Änderung: 14 Juni 2024 12:41 von Mike.S..
Folgende Benutzer bedankten sich: glen d., ronb57, vinorichi

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Juni 2024 12:46 #977696 von Danny-Boy
Danny-Boy antwortete auf Elvis - Memphis (5 CDs - RCA / Legacy)
Also ich war über die Ankündigung auch sehr euphorisch. Meine Lieblingsaufnahmen von Elvis sind die Stax-Songs und auf dieser Box wird alles schön eingebettet. Das Cover ist für mich das Highlight, denn es wurde mein absolutes Lieblingsbild von Elvis dafür verwendet. Ich bin zwar erst seit knapp 2 Jahren Fan, aber ich war sehr fleißig im Sammeln und muss sagen, selbst für mich gibt es offensichtlich auf den ersten Blick hier nichts Neues und für den Preis… schwierig. Ich besitze noch nicht die Legacy-Edition von dem Memphis-Konzert, wenn ich mir die allerdings kaufe, dürfte ich alles besitzen das auf dieser Box enthalten ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Juni 2024 13:15 #977697 von Mike.S.
@ Charles

Jetzt habe ich erst dein kleines Foto im LP Thread gesehen, da steht ja alles schwarz auf orange.

"Highlights of Elvis's Recordings throughout his years in Memphis. Features newly mixed tracks from Grammy Award-winning producer Matt Ross-Spang - pure and without overdubs"

Damit ist ja alles klaro. 


 
Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.
Folgende Benutzer bedankten sich: glen d., vinorichi

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Juni 2024 13:22 #977698 von Danny-Boy
Danny-Boy antwortete auf Elvis - Memphis (5 CDs - RCA / Legacy)
Okay… also das heißt jetzt im Klartext? Dass man die Songs in der Form noch nicht hat? Trotz der Sony/Legacy-Stax-Box? Sind die Songs da nicht auch so drauf?

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Juni 2024 13:39 #977699 von Taniolo
Das bedeutet erst einmal, dass es nicht für alle Tracks zutreffen muss. Ausgehen darf man aber davon, dass das Memphis Konzert neu gemixt wurde und eben nicht mehr die Overdubs enthält. Mein lieber Freund Rider gab mir gerade den Tipp, dass man das Ganze bereits auf Spotify hören kann.

... with a barefoot ballad you just can't go wrong.
Folgende Benutzer bedankten sich: ronb57, vinorichi

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Juni 2024 13:52 - 14 Juni 2024 14:17 #977700 von Kay65
Spontan bin ich auch etwas enttäuscht. Leider nur Highlights und kein komplettes Memphis Set. Insgesamt fehlen hier 13 Lieder. Finde ich sehr Schade. 
Letzte Änderung: 14 Juni 2024 14:17 von Kay65.
Folgende Benutzer bedankten sich: ronb57, JamesDean

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Mehr
14 Juni 2024 14:02 #977701 von Taniolo
Das, was ihr da schreibt, klingt jetzt erstmal nicht sehr verheißungsvoll und sehr unausgegoren.
Aber es hätte auch viel schlimmer kommen können:

Ich hätte versucht die Versionen von "Memphis Tennessee" vielleicht als  Bindesong zu integrieren, wenn auch nicht in Memphis aufgenommen. Eine CD mit den Privataufnahmen aus Graceland mit modernster Technik im Remastering (vielleicht auch mit KI ) hätte dem Set vielleicht auch gut getan.
 

... with a barefoot ballad you just can't go wrong.
Folgende Benutzer bedankten sich: Harty, glen d., Rider, Mike.S., Jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um uns Deine Meinung zu dem Thema mitzuteilen.

Moderatoren: Mike.S.
Wir benutzen Cookies
Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.